bvo
So erreichen Sie uns:

Michael Söhn

Tannenstraße 11
56220 St. Sebastian

Telefon 0049 261 / 134 901 76

%70%72%61%78%69%73%73%6F%65%68%6E%40%74%2D%6F%6E%6C%69%6E%65%2E%64%65

top

Herzsport

Mit dem richtigen Sport können Patienten mit kardialen Erkrankungen rehabilitiert werden. Nach der kardiologischen Behandlung muss der Körper wiederhergestellt werden, da oft durch die Erkrankung eine reduzierte Körperfunktion bemerkt wird.

In Form einer Gruppentherapie werden wöchentlich, gemeinsam mit einem Arzt, Übungsstunden abgehalten. Hier arbeiten wir mit dem Verein TV Mülheim-Kärlich zusammen.

Ziel des Herzsports ist die Anpassung der Koordination und das Wahrnehmen der veränderten Leistungsfähigkeit. Die Patienten sollen ihre Möglichkeiten angstfrei nutzen können und wieder in den Alltag einsteigen.

Da Herzerkrankungen den ganzen Körper betreffen, hat eine zu lange Schonungszeit schlechte Auswirkungen auf die Erkrankung. Mit dem Herzsport wird eine angepasste körperliche Betätigung eingeführt und dies trägt zur Verbesserung des Zustandes bei.

Prävention und Rehabilitation

Die Herzsportgruppe des Vereins TV Mülheim-Kärlich besteht bereits seit dem Jahr 1986.
Im Vordergrund stehen die Prävention und Rehabilitation von Herzpatienten durch wöchentliche Übungsstunden bei Anwesenheit eines Arztes. Außerdem werden auch andere gemeinsame Aktivitäten wie Wanderungen, Grillfeste etc. veranstaltet.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder nähere Infos zum Thema Herzsport haben möchten, kontaktieren Sie uns!

Herzsport in Mülheim-Kärlich, Landkreis Mayen-Koblenz

Bildergalerie

top